Sarahs WG

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Ass

Sarahs WGMit Anfang 20 war es für Sarah an der Zeit, das Haus der Eltern zu verlassen und sich etwas Eigenes zu suchen. Aber eine eigene Wohnung war ihr viel zu teuer, daher entschied sie sich, eine WG zu suchen. Aber auch das gestaltete sich schwerer, als sie gedacht hatte. Entweder war die Wohnung nicht schön, dreckig oder die Mitbewohner zickig. Dann fand sie eine Anzeige von Dennis und Alex. Mit zwei Männern zusammenwohnen? Naja, man kann es sich ja mal angucken. Und Sarah wurde überrascht. Die Lage war sehr geil, die Wohnug super geschnitten, relativ ordentlich und die beide Bewohner waren sehr nett. Und nebenbei noch sehr attraktiv. Beide Mitte 20, groß und muskolös. Ja, total oberflächlich, aber so gefielen ihr Männer eben am besten. Sie war schließlich auch ziemlich ansehnlich. 1,65 groß, unter 50kg, dabei aber nicht zu dünn. Alles am richtigen Platz. Und schöne, pralle 80D Brüste. Sie bemerkte, dass den beiden ihr aussehen auch ziemlich gut gefiel. Das “Bewerbungsgespräch” lief gut und am Ende fragten die beiden Jungs, wann sie einziehen möchte. Sie freute sich total, endlich etwas gefunden zu haben und sie vereinbarten, dass sie kommende Woche einziehen konnte. Am Tag des Einzuges halfen Dennis und Alex ihr, alles in ihr Zimmer pendik escort zu tragen und auch beim aufbauen. Am Abend assen sie zusammen Pizza und schauten Netflix. Sie saß auf der Couch zwischen den beiden Männern und fühlte sich total wohl. Die nächsten Wochen vergingen schnell, sie hatte sich gut eingelebt und alles passte perfekt. Eines morgens, Sarah dachte, sie wäre allein in der Wohnung, ging sie nackt in Richtung Badezimmer. Die Tür stand offen und da stand Dennis, ebenfalls nackt. Sie guckte an ihm runter. Sein Körper war durchtrainiert, er sah richtig gut aus und sein Schwanz… Der war schlaff schon enorm lang und dick. So einen hatten Sarah noch nie gesehen, geschweige denn gespürt. Der größte war bisher um die 17 cm gewesen, aber lange nicht so dick. Wie fast jede Frau sagte Sarah immer, es käme nicht auf die Größe an. Aber insgeheim war ihr die Größe doch ziemlich wichtig. Sie war so in Gedanken versunken, dass sie gar nicht merkte, dass Dennis sie anschaute und ebenfalls mussterte. Sein Schwanz wurde größer. Das fiel Sarah auf und sie wurde aus ihren Gedanken gerissen und schaute Dennis an, dabei wurde sie knallrot. Er lächelte. “Du bist total heiß”, sagte er zu Sarah. Sie lächtelte zurück. “Du bist aber auch… und dein escort pendik Schwanz…”, stotterte sie. Warum konnte sie keinen klaren Satz rausbringen. “Willst du ihn anfassen”, fragte Dennis und lächelte sie immer noch an. Sein Schwanz war inzwischen noch länger und dicker geworden. Vom Umfang her ähnlich wie ihr Unterarm. Sarah stotterte, aber brachte keinen klaren Satz heraus. Dennis kam auf sie zu und stand direkt vor ihr, sein Penis stieß fast gegen ihren Bauch. Sie betrachtete den riesigen Schwanz und konnte nicht anders, als ihn anzufassen. Ihre Hand konnte ihn nicht gesamt umfassen. Er fühlte sich gut an. Langsam bekann sie seinen Schwanz zu streicheln und zu wichsen. In ihrer Hand wurde er noch etwas größer. “Blas mir einen”, sagte Dennis freundlich aber bestimmt. Sie kniete sich auf den Boden und leckt an seiner dicken Eichel, spielte mit der Zunge daran. Dann versuchte sie ihn in den Mund zu nehmen, was bei der Länge und Dicke kaum möglich war. Aber sein stöhnen verriet, dass sie alles richtig machte. Die gesamte Situation und vor allem dieser riesige Schwanz machten Sarah so geil, dass ihre Muschi richtig nass wurde. Sie konnte sich nicht dran erinnern, wann sie das letzte mal so geil war. Oder überhaupt jemals. Sie gingen in pendik escort bayan Sarahs Zimmer, er hob sie hoch, legte sie aufs Bett und setzte seine Eichel an ihrer feuchten Muschi an. Langsam ließ er seinen Schwanz in sie hineingleiten. Sarah stöhnte laut auf. Dieser Scwahnz war so dick. Es tat weh, aber es fühlte sich auch so gut an. Nach ungefähr der hälfte zog er ihn wieder raus und ließ ihn dann langsam wieder hinein. Das wiederholte er und drang immer tiefer in sie ein. So tief, wie noch keiner vor ihm. Er fickte sie weiter in Missionar, dann wechselten sie zu Doggy, wo Sarah seinen Schwanz noch intensiver spürte. Dennis fickte sie auch härter und stieß tief in sie rein. Sarah wurde immer lauter, sie schrie fast als sie kam. Ein Orgasmus, der so lange anhielt, wie sie es noch nie hatte. Sie zitterte am ganzen Körper. Dennis zog seinen Schwanz aus ihrer nassen Muschi, drehte sie auf den Rücken und wichste kurz seinen Schwanz. Dann spritzte er ab. Der Strahl reichte bis zu Sarahs Gesicht. Ihr Bauch und ihre Brüste bekamen ebenfalls eine großen Schub ab. Er stand auf grinste sie an und ging. Als sie aufstehen wollte, sah sie Alex, der sie durch die offen stehende Zimmertür anschaute und ebenfalls grinste. Dann verschwand auch er. Sarah konnte kaum laufen, aber sie war befriedigt, wie lange nicht mehr. Oder noch nie. Sie duschte und ging zur Arbeit. Abends saß sie zwischen Dennis und Alex und sie guckten Netflix. Aber es fühlte sich anders an als sonst….

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


pendik escort istanbul travestileri istanbul travestileri ankara travestileri didim escort adapazarı escort adapazarı escort konyaaltı escort ankara escort escort ankara maltepe escort gaziantep escort pendik escort antep escort ensest hikayeler kartal escort maltepe escort pendik escort bahis güvenilir bahis illegal bahis bahis siteleri canlı bahis bahis siteleri webmaster forum ankara escort porno izle pendik escort sakarya escort bursa escort bursa escort edirne escort