Brüderlich geteilt 1

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Big Tits

Brüderlich geteilt 1Hallo mein Name ist Tom,Ich bin 20 Jahre alt und lebe noch daheim bei meiner Mutter, meinem Stiefvater, meinem Bruder Max 18 und meiner Stiefschwester Marie 20.Mein Vater starb als ich 4 Jahre alt war bei einem Autounfall.Da meine Mutter einen sehr guten Job hatte konnte sie uns drei aber auch ohne unseren Vater gut durchs Leben bringen.Etwa als ich 6 Jahre alt war lernte sie dann meinen Stiefvater kennen und Heiratete ihn ein Jahr drauf.Marie, Max und ich passten sehr gut zusammen wir verstanden uns super und hatten in unserer Kindheit immer viel Spaß.Unser Haus war nicht das Größte aber auch nicht das Kleinste. Im EG befand sich eine offene Küche, ein kleines Bad, ein großes Wohnzimmer und ein Schlafzimmer welches meine Eltern bezogen.Im DG teilte ich mir mit Max ein Zimmer und Marie erhielt ihr eigenes. Ich war einverstanden da Max und mein Zimmer um einiges größer sei. Zusätzlich hatten wir einen kleinen Balkon und ein großes Bad.In unserem Garten haben wir etwa seit meinem 12 Lebensjahr einen Pool stehen und auf unserer Terrasse einen regelrechten Sonnenplatz.Doch jetzt zu eigentlichen Geschichte.Es war Sommer, meine Schwester hatte Semesterferien, mein Bruder sein Abitur in der Tasche und für mich ändert sich nichts. Aber da meine Uni und meine Arbeitsstelle nicht weit von Zuhause weg waren bin ich unter der Woche immer etwa um 17 Uhr Daheim. Freitags habe ich immer um 12 Uhr Feierabend, und so dachte ich mir gehe ich noch eine Runde laufen. Eine Stunde später und total verschwitzt kam ich wieder daheim an und wollt nur noch Duschen! Da offensichtlich keiner Daheim war zog ich mich in meinem Zimmer aus und ging nackt in Richtung Bad, öffnete die Türe und dort stand mein Bruder ebenfalls nackt und rasierte sich sein Schwanz.Mein Bruder und ich kannten uns nackt, aber eigentlich nur wenn wir uns im Zimmer mal umzogen aber sonst nie.„hey Max du bist ja doch da… kann ich duschen während du dich rasierst?” Ich fand es gut das er sich rasierte, ich hatte zwar sonst nie drauf geachtet aber ich selbst bin nunmal auch glatt rasiert.„ja klar mach du nur”„wo sind eigentlich die Anderen alle?” Fragte ich ihn während ich das Wasser an machte.„Mum und Dad sind übers Wochenende auf einen Spontan Tripp in Wellness gefahren… die kommen erst Sonntag Abend wieder. Und Marie… keine Ahnung wo die ist… hast du schonmal im Garten geschaut?”„Nein stimmt… schau ich nachher mal” antwortete ich.Ich stieg in die Dusche und begann mich zu Duschen. Durch die klare Duschwand konnte ich Max die ganze Zeit Beobachten und er auch mich.Als ich mir so mein Bruder anschaute, bemerkte ich das er eigentlich einen ziemlich guten Körperbau hat und auch einen wirklich sehr beträchtlichen Schwanz!Mein Bruder war etwa 1,80, hatte dunkel Blonde haare, leichten Sixpack Ansatz und einen Schwanz der mit Leichtigkeit die 20 cm erreicht.Ich selbst bin natürlich auch alles andere als klein bestückt, große Schwänze müssen bei uns wohl in der Familie liegen. Mit meinem komplett rasierten Schwanz erreiche ich knapp 23 cm. Durch mein Job habe ich auch einen sehr sportlichen Körper mit einem vollem Sixpack dazu hellbraune Haaren und der selben Größe meines Bruders.Auch wenn ich nicht immer auf meinen Bruder achtete, spürte ich seine Blicke über meinem Körper. Ich war recht schnell geduscht und ging raus um mich abzutrocknen, schaute dann zu Max und blieb mit meinem bahis firmaları Blick erstmal hängen. Mein Bruder stand noch da und rasierte mittlerweile sein Gesicht und ich schaute auf sein mittlerweile komplett rasierten fast komplett Steifen Schwanz! Mein kleiner Bruder hatte einen mörderischen Schwanz! Ich wusste zwar nicht wovon aber das war mir egal, beim abtrocknen musste ich immer mal wieder auf sein mittlerweile voll ausgefahrenen Schwanz schauen.„warum machst du dich eigentlich so frisch?”„ich bekomm gleich besuch von einer Klassenkameradin, zum lernen”„zum lernen? Euer Abi ist doch rum” lachte ich„ich weis” grinste er mich an „was glaubst du warum ich mir auch grad frisch meine Eier rasiert hab”Jetzt verstand ich auch seine Latte… Vorbereitung!„ohh man” lachte ich „dann such ich nachher Marie und lass euch dann nachher in ruhe oben ficken ok?”Ich ging gerade die Tür raus da sagte er mir noch: „ich geh jetzt noch schnell Duschen… kann sein das sie in den nächsten Minuten kommt… beschäftigst du sie bis ich fertig bin?”„ja klar mach ich” Antwortetet ich mit einem lächeln im Gesicht während Max in die Dusche stieg.Kaum war ich in mein Zimmer gegangen Klingelte es auch schon ich nahm mein Handtuch band es mir um, ging nach unten und öffnete die Tür.Mir blieb beinah kurz der Atem weg! Ein Modell! Schlank! Lange beine! Lange Blonde Haare! Blaue Augen! Schönes B-cup! Und das alles eigepackt in einer Hotpan und einem viel zu engen Top!Ich versuchte mich zusammen zu reißen und begrüßte sie. Mit einem immer steifer werdenden Schwanz unter dem Tuch sagte ich ihr: „Max ist grade noch oben am Duschen… er kommt aber sicher gleich runter” Sie grinste mich an und meinte: „das macht mir nichts” einen Blick ihrerseits auf mein sichtbar halbsteifen Schwanz und ich verstand was sie wollte.„Treppe hoch und dann gleich links… ist nicht abgeschlossen” grinste ich im wissen was sie vor hatteAuf ihr danke warf ich ihr noch hinterher: „ich hoffe du stehst auf uns große Männer!” Ich wusste sie wird diesen Satz erst verstehen wenn sie in der Dusche steht aber das war mit egal. Ich schaute ihr noch hinter her wie dieser Hammer von Arsch die Treppen hoch geht und langsam die Tür hinter sich schloss.„na na na na na” ich erschrak und bemerkte das Marie auf der Terrasse stand und das Schauspiel gerade mit angeschaut hat und vermutlich auch mein Schwanz noch immer sehen kann… ich wollte gerade hoch gehen da bat sie mich zu sich her. Mit noch immer nur einem Handtuch um und einem Halbsteifen Schwanz ging ich zu meiner Schwester und setzte mich zu ihr damit man bei mir nichts sehen kann.Sie lachte mich an und sagte: „die kleine hats dir ja schon angetan” Ich grinste nur zurück.„kannst du mich bevor du hochgehst kurz hinten eincremen?”Ich sah sie mit einem ironischen Gesichtsausdruck an und meinte: „und wie soll ich das machen? Ich hab nur ein Handtuch um und damit komm ich nicht auf dich drauf”„dann lass es weg! Ich muss mich auch nackt hier her legen wenn ich mich richtig bräunen will und außerdem ist ehh keiner da” Antwortete sie ganz trocken, legte sich auf den Bauch streifte ihren Bikini von sich und lag nun splitternackt mit geschlossenen Beinen vor mir.Ich war fixiert auf ihren Körper und mein Schwanz wuchs weiter und weiter. Sie gab mir die Sonnencreme und ich setzte mich nackt auf ihre Oberschenkel und mein Schwanz klatschte genau zwischen ihre kaçak iddaa Pobacken „ist das dein ernst?” Fragte sie schelmisch„was?” Fragte ich verwirrt „dein Monsterschwanz den du mir grade auf mein Arsch geklatscht hast”Ich lachte nur und gab ein wenig mehr druck nach vorne und presste mein Schwanz auf sie. Ihr entfloh ein genervtes Stöhnen und ich begann sie einzucremen und drückte meinen Schwanz immer weiter zwischen ihren Arsch.Ich hatte meine Schwester noch nie mit den Augen gesehen wie ich sie jetzt sah. Sie ist eine richtig heiße Frau!Braune lange haare, blaue Augen, Schlanker Körper, etwa 1,70 groß und ein süßes C-cup würde ich sagen.Ich cremte sie immer weiter nach unten und setzte mich nun auch weiter runter. Ich stand kurz auf nahm ihre beine und spreizte sie ein wenig auseinander und mein Schwanz begann vor Geilheit zu zucken als ich ihre komplett rasierte und triefend nasse Muschi sah. Ich setzte mich nun zwischen ihre knie und begann ihren Arsch einzucremen und es war göttlich!Weiter bei den Schenkeln massierte ich zunehmend die Innenseiten und begab mich immer weiter nach oben. Angekommen an meinen Ziel streichelte ich einmal sanft drüber und spürte sofort wie ihr ganzer Körper bebte und sich mit Gänsehaut überzog. Ich streichelte sie leicht setzte meinen Finger an und stieß in schnell rein und begann sie zu fingern. Sie war so feucht das es bei jedem mal schmatzte wenn ich mich darin bewegte. Mit jeden mal wo ich meine mittlerweile drei Finger raus nahm und sie wieder einführte bebte sie mehr und stöhnte sie lauter bis sie dann zu ihrem ersten Orgasmus von ihrem Bruder kam!Sie fasste sich kurz stand auf küsste mich innig und legte mich nun auf die liege mein Schwanz ragte in die höhe und ihre festen Brüste schwanken über mir. „jetzt muss ich doch mal schauen wie groß mein Bruder denn nun ist” und wanderte mit ihrem gesamten Körper immer weiter nach unten, bis mein Schwanz vor ihr dann wieder aufschnellte.„ohh mein Gott ist das ein geiles Teil! Der ist ja riesig!” Sagte sie merklich geschockt und erregt zugleich. Und nahm ihn direkt in den Mund und begann mir den geilsten Blowjob zu geben den ich bislang hatte! Durch den Anblick meiner Schwester über meinem Schwanz, ihrer Brüste die einfach nur geil aussehen und ihrer Hand an meinen Eiern, dauerte es nicht lange bis ich kam! Und so spritzte ich mein gesamtes Sperma in ihren Rachen und ließ mein Schwanz erst wieder raus nachdem sie alles geschluckt hatte!Mein immer noch steifer Schwanz blobte aus ihrem Mund und sie grinste mich an und meinte: „das ist der Geilste Schwanz den ich bisher hatte! Und das leckerste Sperma was ich kosten durfte!” Sie kroch zu mir hoch und schmiegte sich an mich während sie noch etwas mit meinem Schwanz spielte. Kurze Zeit später ging ich nach oben um mir dann doch mal etwas anzuziehen, hatte allerdings komplett vergessen das mein Bruder noch Besuch hatte. So platzte ich also nackt und mit mittlerweile halbsteifem Schwanz in das Zimmer und sah wie mein kleiner Bruder gerade dieses Modell im Doggystyle nimmt. Wir erschraken alle und ich verließ sofort wieder das Zimmer kaum draußen kam Max raus und rief mich zu sich er war nackt und stand mal wieder mit seiner Mörderlatte vor mir.„wie findest du meine Klassenkameradin?”„schon geil! Aber passt dein Schwanz überhaupt ganz rein?”„fast! Aber viel geiler ist das die von vorne und hinten gefickt kaçak bahis werden will!”„ja und jetzt”„komm mal kurz mit”Ich folgte ihm ins Zimmer. Anfangs war es eine glaube ich etwas komische Situation da wir alle drei da standen nackt waren und das kleine geile Fickfleisch zwei steife Riesenschwänze vor sich hatte. Mein Bruder lachte mich an und meinte: „du weißt ich teile viel mit dir!” Emma so der name des Modells kam auf mich zu und umklammerte mich, küsste mich und zog mich langsam in Richtung Bett legte mich drauf und setzte sich auf mich und ließ meinen Schwanz langsam ihn ihr verschwinden. Sie war extrem eng und extrem geil! Ich begann sie langsam zu ficken und Max positionierte sich hinter ihrem Arsch setzte an und fickte sie ins Arschloch! Emma hatte direkt einen Orgasmus und stöhnte wie als würde sie sterben! Bei jedem Stoß klatschte Max und meine Eier fast gleichzeitig auf sie drauf und berührten sich leicht das war ein extrem geiles Gefühl. Für Emma waren zwei Schwänze dieser Größe, welche sie Synchron Fickten zu viel und sie bekam schon wieder ein Orgasmus. Durch die Zuckungen und das Stöhnen kam auch Max und schoss sein gesamtes Sperma in ihren Darm! Dann konnte auch ich mich nicht mehr halten und besamte Emma mit einer riesigen Ladung meines Spermas. Wir sackten alle zusammen und blieben noch etwa eine halbe stunde so liegen ehe Emma dann auch wieder gehen musste.Ich zog mir eine Boxershort an und ging wieder nach unten um Marie zu fragen was sie zu Abend essen wolle. Kurz darauf kam auch Max mir hinter her mit ebenfalls nur einer Boxershort an.Da Marie noch immer nackt auf dem Rücken auf der liege lag war Max als er das sah etwas perplex und blieb erstmal stehen.Marie sah seine Verwunderung und sagte: „na? Hast du deine kleine Blondine fertig gefickt?”Noch irritiert von der Tatsache das unsere heiße Schwester nackt vor ihm lag und ich ihr einen Kuss gab, sowie ich unten war, stotterte er nur ein leises: „ja” heraus. Den Rest übernahm sein von Sekunde zu Sekunde wachsender Schwanz, der sich sehr deutlich durch die Boxershort abzeichnete.„ich seh das jetzt mal als Kompliment das du mir dein Riesenschwanz entgegenstreckst” meinte unsere Schwester stand auf, griff nach seinem Schwanz und gab ihm einen langen und intensiven Kuss. Max, geil wie er war, griff ihr sofort an Arsch und Brust und begann diese zu massieren und zu liebkosen.Während dem Vorspiel der beiden, bestellte ich schon ein mal das Essen für nachher.Als ich wieder auf die Terrasse kam, lag Max schon auf der liege und ließ sich seinen Schwanz blasen. Marie Strecke ihren Arsch in die höhe während sie zwischen seinen beinen kniete, der Anblick machte mich Augenblicklich geil und so zog ich mich aus und positionierte meinen Schwanz an Maries triefend nasser Muschi.Ich setzte an und stieß meinen Monsterschwanz mit einen Stoß in sie hinein! Marie stöhnte wie wild und schrie richtig. Ich begann sie extrem hart zu ficken sodass sie allein schon durch meine Stöße den Schwanz unseres Bruders blies.Da Max und ich Heute schon das ein oder andere mal kamen dauerte es ein wenig länger, doch nach den gefühlt tausend Orgasmen unserer Schwester und allein dem Anblick und der Tatsache das mein Bruder und ich unsere Schwester fickten, ließ uns dann auch kommen und wir entluden uns komplett in ihr. Sie saugte Max regelrecht aus! Das leckere Sperma gehörte wohl zu den Großen Schwänzen in unserer Familie dazu.Kaum war Marie fertig mit Max Schwanz, da klingelte es auch schon an der Tür. Das Essen war da.Nach dem essen dann ging jeder, geschafft von dem heutigen tag, in sein Bett und schlief.

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


pendik escort istanbul travestileri istanbul travestileri ankara travestileri didim escort adapazarı escort adapazarı escort konyaaltı escort ankara escort escort ankara maltepe escort gaziantep escort pendik escort antep escort ensest hikayeler kartal escort maltepe escort pendik escort bahis güvenilir bahis illegal bahis bahis siteleri canlı bahis bahis siteleri webmaster forum ankara escort porno izle pendik escort sakarya escort bursa escort bursa escort edirne escort